Bewerbung

für die Mathematischen Akademien

Status der Formulare: Online

Es sind keine Fehler bekannt. Alle Systeme sind funktionsfähig.

Status der Formulare: Aktuell keine Nutzung möglich

Es sind Fehler bekannt und wir arbeiten bereits an einer Lösung für das Problem.

ACHTUNG: DIESER BLOCK IST VIA CSS-CLASS HIDDEN (CUSTOM CSS)

Die Bewerbungsfristen findest du auf der Seite Termine.

Schritt 1: Interessensbekundung (sofort)

Zuerst füllst du das Formular Interessensbekundung aus, wenn du Interesse hast an den Mathematischen Akademien in diesem Jahr teilzunehmen und / oder Informationen zu Mathematischen Angeboten per Mail erhalten möchtest. Damit stimmst du zu, dass wir deine Daten verarbeiten dürfen und Kontakt aufnehmen dürfen.

Den Link zum Formular bekommst du auf unseren Veranstaltungen (z.B. über die Mathematik-Olympiade). Alternativ kannst du ihn per Mail bei uns anfordern (ma@mathe-nrw.de). Schreib uns einfach zwei bis drei Sätze, warum du an den Akademien teilnehmen möchtest und wir versorgen dich mit weiteren Informationen.

Teilnahmevoraussetzungen: Damit du dich für die Mathematischen Akademien bewerben darfst, musst du eine Schule in Nordrhein-Westfalen besuchen. Weiterhin solltest du an der Mathematikolympiade und/oder dem Bundeswettbewerb Mathematik teilgenommen haben und dort mindestens die zweite Runde erreicht haben. Eine bessere Platzierung kann zu besseren Chancen im Auswahlverfahren führen. Wenn du Fragen zu den Teilnahmevoraussetzungen hast, schreib uns gerne eine Mail (ma@mathe-nrw.de).

Wir schreiben im Jahresverlauf E-Mail Benachrichtigungen für die Bewerbung zu den einzelnen Akademien, zu Mathematischen & Naturwissenschaftlichen Wettbeweben und Veranstaltungen.

Schritt 2: Bewerbung (nach unserer Infomail)

Wenn du das erste Formular ausgefüllt hast, bekommst du zum Bewerbungsstart der jeweiligen Mathematischen Akademie (siehe Termine) den Link zur Bewerbung per Mail geschickt. Es handelt sich wieder um ein reines Onlineformular (kein Dateiupload).

Wir versenden die Infomail für Schritt 2 einmalig in der ersten Woche des Bewerbungszeitraums. Wenn du erst später das Formular „Interesse bekunden“ ausgefüllt hast, versenden wir die Infomail einmalig ungefähr drei Tage vor Ende des Bewerbungszeitraums an dich.

Damit haben wir eine verbindliche Bewerbung für die jeweilige Veranstaltung vorliegen und können das Nachrücken deutlich reduzieren. Außerdem sind damit klare Fristen verbunden. Wenn unsere Einladungsmail nicht spätestens fünf Tage nach Bewerbungsstart angekommen ist, kannst du per Mail bei uns nachfragen.

Für das Auswahlverfahren der jeweiligen Akademie wirst du berücksichtigt, wenn du das Online-Formular vor dem Bewerbungsende ausgefüllt hast. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist kannst du per Mail (ma@mathe-nrw.de) um die Aufnahme auf die Nachrückerliste bitten. Wir brauchen die gleichen Daten, wie im Bewerbungsformular: Vorname, Nachname, Geschlecht, E-Mail Adresse, Telefonnumer, Handynummer, Jahrgangsstufe, Platzierung in der dritten Runde der Mathematikolympiade („Nicht qualifiziert“, wenn du leider keine Weiterleitung aus der zweiten Runde erreichen konntest), Schulname, Schulort und einen kurzen Bewerbungstext.

Schritt 3: Anmeldung (nach der Einladung)

Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens wählen wir die Teilnehmer/innen aus und benachrichtigen dich per Mail, ob du einen Platz auf der Mathematischen Akademie bekommen hast. Es wird weiterhin einige Nachrückerplätze geben, die wir etwas verzögert einladen.

Das Anmeldeformular funktioniert wie früher. Das bedeutet, du druckst den Anmeldebogen aus, du, deine Eltern und deine Schulleitung unterschreiben und du lädst ihn anschließend zusammen mit deinen Daten auf unserer Anmeldeseite hoch. Der Prozess ist dabei derselbe wie bei den anderen Formularen und zusätzlich lädst du den Anmeldebogen als PDF-Datei hoch.